Groundspotting.de startet

0
25
Flutlichtmast (Symbolfoto)
Flutlichtmast (Symbolfoto)

Es ist so weit: groundspotting.de geht online. Nun stellt sich nur noch die Frage: Was ist groundspotting.de überhaupt?

Groundspotting.de ist in erster Linie ein Blog mit dem Schwerpunkt Groundhopping. Die Definition von Groundhopping ist laut Wikipedia folgende: Groundhopping ist eine Sammelleidenschaft von Fußballfans (Groundhoppern), bei der es darum geht, Spiele in möglichst vielen verschiedenen Stadien zu besuchen. Die Szene ist weitgehend unorganisiert, einheitliche Regeln gibt es kaum. Der Begriff wird inzwischen auch von Fans anderer Sportarten verwendet.

In erster Linie geht es auf groundspotting.de somit um Fußball und dessen Fans, die sich für die nationale und internationale Fußballkultur sowie Stadien interessieren. Groundspotting.de ist aus einem persönlichem Blog entstanden (FUBAblog) und findet in dieser Seite nun seine Nische. Des Weiteren übernimmt groundspotting.de den YouTube-Kanal mit Vlogs, Vorstellungsvideos von Stadien und Stimmungsvideos dieser Kurven. Bis zum Januar 2018 hat der YouTube-Kanal fast 300.000 Aufrufe erreicht.

In Zukunft werden auf groundspotting.de interessante Anekdoten, Fotos und Videos über Stadien oder den Fußball als solches veröffentlicht. Auch ein Magazin im PDF-Format (vielleicht sogar gedruckt) ist angedacht. Ob eine Umsetzung realisierbar ist wird sich in den Wochen nach Start von groundspotting.de herauskristallisieren.

Sollte das ganze Projekt für euch interessant klingen, würden wir uns freuen, wenn ihr uns in den sozialen Netzwerken unterstützt: Facebook, Instagram oder YouTube.

Bis dahin,

Kevin

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: